Bachelorarbeit

Seiteninhalt

Zulassung

Die Zulassung erfolgt auf Antrag [PDF].

  • Alle, die seit Sommersemester 2015 oder später immatrikuliert sind, reichen ihren Antrag für das folgende Semester bis zum letzten Tag der Vorlesungszeit beim Prüfungsamt ein. Frist für das Sommersemester 2017: 11.2.2017.
  • Alle, die vor Sommersemester 2015 immatrikuliert worden sind gilt, reichen ihren Antrag für das folgende Semester bis zum 10.10. bzw. bis zum 10.04. beim Prüfungsamt ein.

Voraussetzung für die Zulassung ist, dass Sie mindestens 125 Leistungspunkte nachweisen können und zum Fachpraktikum zugelassen wurden. Allgemeine Hinweise, u.a. zur Zulassung, zum Prüfungsausschuss, zur Änderung des Themas oder zur Verlängerung der Bearbeitungszeit, finden Sie im zentralen Webauftritt der HTW Berlin.

Thema

Sie können Ihr Thema frei wählen. Schreiben Sie eine ca. 15 Zeilen umfassende Themenbeschreibung mit dem genauen Titel der Arbeit. Hilfreiche Fragen hierzu:

  • Was genau ist mein Thema und warum ist es relevant?
  • Mit welchen theoretischen Modellen und wissenschaftlichen Methoden will ich es bearbeiten?
  • Welche Art von Ergebnissen erwarte ich?
  • Für wen könnten die Ergebnisse interessant sein und warum?

Fügen Sie die Themenbeschreibung dem Antrag auf Zulassung bei. Das Thema wird dann auf Ihren Vorschlag hin vom Prüfungsausschuss Wirtschaftskommunikation festgelegt. Verzichten Sie auf einen eigenen Vorschlag, legt der Prüfungsausschuss das Thema fest. Eine Gruppenarbeit ist nicht möglich.

Zulassung und Bearbeitungszeitraum

Über die Zulassung zur Bachelorarbeit, das Thema und die Zusammensetzung der Prüfungskommission entscheidet der Prüfungsausschuss. Für alle, die seit Sommersemester 2015 oder später immatrikuliert sind, gilt: Die Bearbeitungszeit beträgt neun Wochen ab dem 1. Oktober für das Wintersemester und neun Wochen ab dem 1. April für das Sommersemester.

Abgabe

Die Arbeit muss gebunden in dreifacher Ausfertigung als Printversion sowie auf CD in der Fachbereichsverwaltung abgegeben werden. 

Bachelorseminar und Abschlusskolloquium

Wenn Sie die Bachelorarbeit erfolgreich erstellt haben und 177 Leistungspunkte nachweisen können, werden Sie zur mündlichen Prüfung (Abschlusskolloquium) im Bachelorseminar zugelassen. Das Kolloquium bezieht sich auf den Gegenstand Ihrer Bachelorarbeit. Die Prüfung dauert ca. eine Stunde – sie besteht aus etwa 15 Minuten Präsentation und anschließenden Fragen zur Arbeit und zu verwandten Themengebieten. Das Kolloquium wird in der letzten Woche des 6. Semesters durchgeführt.

Ergebnis

Das Ergebnis Ihrer Arbeit erhalten Sie in der Regel innerhalb von sechs Wochen nach Abgabe. Das Ergebnis wird Ihnen schriftlich mitgeteilt. Falls Sie eine Erläuterung Ihrer Note wünschen, können Sie sich an Ihre Erstgutachterin oder Ihren Erstgutachter wenden. Das Abschlusszeugnis erhalten Sie aus rechtlichen Gründen erst, wenn Sie sich exmatrikuliert haben. Für die erfolgreich abgeschlossene Bachelorarbeit erhalten Sie 12 Leistungspunkte.